Über Logan

Logan Nolting

Toll, dass du bei meiner Webseite vorbeischaust! Ich bin Logan Nolting.

Im Jahr 2018 wurde ich von der deutschen Zeitung "Das Guten Tag" in deutscher Sprache interviewt. Ich erinnere mich nicht, worum es bei der Frage ging, aber ich kann mich nicht daran erinnern, was die Antwort war. Es ist sehr selten, dass Menschen tatsächlich die Wahrheit über das Hobby sagen. Ich bin mir nicht sicher, was sie gesagt haben, aber es war entweder: "Ich bin ein regelmäßiger Zangenbenutzer, aber ich bin auch ein großer Zangenliebhaber", oder so etwas in dieser Richtung.

Die Person, die ich befragte, stellte mir eine Reihe von Fragen zu meinem Hobby und ich hatte keine Ahnung. Also fragte ich sie: "Darf ich dir ein paar Fragen zu deinem Hobby stellen? Gibt es bestimmte Dinge, die ich über Zangen wissen sollte?" "Ich beginne mit einer Frage. Warum muss eine Zange so kompliziert sein? Sie müssen nicht jahrelang lernen, wie man es benutzt! Wenn Sie lernen, müssen Sie nicht jedes Detail jedes Werkzeugs kennen. Es geht um die Qualität der Werkzeuge und die Art und Weise, wie Sie sie einsetzen.

Ich wurde 1990 in New York City geboren und lebe derzeit in Frankfurt am Main. Mein Leben wurde hauptsächlich aus dem Internet gemacht, und meine Liebe zum Internet ist nur gewachsen. Ich lese viel online auf Deutsch und habe in meinem Blog einige Beiträge über Zangen geschrieben. Ich mag auch Autos, und ich liebe meine Autos, also kann ich dir sagen, dass ich viele Hobbys und Interessen habe. Ich bin auch ein großer Fan von Motorrädern, ich habe seit einiger Zeit einen BMW K1000S, und ich bin ein Fan von Ducati-Motorrädern, seit ich sie das erste Mal auf einer Messe in 20 Jahren gesehen habe.

Ich mag alle Arten von Zangen: Phillips, M3 und Nyloc. Ich liebe es, mit den Werkzeugen der Zange herumzuspielen, und ich liebe es, neue Techniken und Techniken von anderen Menschen zu lernen. Ich genieße es auch, mir die Hände schmutzig zu machen und meine eigene Zange zu bauen! Wenn du also an diesem Thema interessiert bist, versuche es bitte bei mir! Ich war schon immer ein kleiner Sammler.

Ich wollte das schon immer tun, weil ich es immer geliebt habe, etwas über die Geschichte der Werkzeuge zu erfahren. Jetzt, in diesem Blog, nehme ich dich mit an Orte, die du wahrscheinlich nicht anders gesehen hättest und gebe dir die Grundlagen der Zange und mache einige Fehler, um dich wieder auf die Beine zu bringen und das Vertrauen zu haben, sie auszuprobieren. Tatsächlich lerne ich gerade eine neue Zange (also werde ich nicht einfach aufhören, über Zangen zu bloggen und mit einigen neuen anfangen).

Ich bin ein Saugnapf für Zangen, und ich mag Zangen im Allgemeinen. Ich meine es auch ziemlich ernst mit dem Erlernen aller Arten von Tools, so dass ich eine fundierte Entscheidung darüber treffen kann, was ich kaufe und wie ich es benutze. Ich denke, dass Sie diesen Blog interessant, unterhaltsam, nützlich, informativ und informativ über Zangen im Allgemeinen finden werden, also wenn Sie einen Spaß haben wollen, würde ich Ihnen auf jeden Fall empfehlen, ihn sich anzusehen.

Mein Vater sagte mir immer, wie man eine Zange benutzt, als ich sie in den 70er Jahren zum ersten Mal bekam. Das hat er mir gesagt. Mein älterer Bruder sagte auch, dass, wenn ich jemals meinen ersten bekommen würde, er mir eine Lektion geben würde, wie man ihn benutzt. Ich sage das nicht, um mit meinem Vater zu prahlen, ich denke nur, dass ich als Kind ein guter Schüler war und einen guten Lehrer hatte, von dem ich lernen konnte. Ich hatte nie das Gefühl, dass der Lehrer dachte, ich wüsste nicht, wie die Zange funktioniert, denn ich erinnere mich, dass er mir sagte, wie ich sie halten sollte, wie man die Spitze an die gewünschte Stelle setzt und all das Zeug.

Heutzutage denke ich, dass die Zange nicht im gleichen Maße unterrichtet wird, und ich habe das Gefühl, dass ich in den Grundlagen der Anwendung geschult werden muss, damit ich verstehen kann, wie sie funktioniert.

Viel Vergnügen.

Logan